Rechtsanwalt Antonios Teneketzis - GEBÜHRENINFORMATION

Rechtsanwalt Antonios Teneketzis - HOME

Zur PersonKompetenzGebührenKontaktAnfahrtLinksService

Gebühreninformation

Juristische Beratung und ein eventueller Rechtsstreit sind natürlich mit Kosten verbunden. Im allgemeinen regelt das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) die Gebühren einer Vertretung. Die folgende Auflistung bietet Ihnen einen ersten Einblick

Beratung

Eine juristische Erstberatung, d. h. Erörterung Ihres Anliegens und Aufzeigung von Lösungswegen, kostet Sie je nach Umfang/Schwierigkeit zwischen 130,00 Euro und höchstens 190,00 Euro netto (sofern Sie Endverbraucher sind), zzgl. Auslagen und gesetzliche MwSt, sofern keine Vergütungsvereinbarung abgeschlossen wird.
Sollten Sie ein Unternehmen sein, kostet Sie die Erstberatung höchstens 250,00 Euro zzgl. Auslagen und gesetzliche MwSt, falls keine Vergütungsvereinbarung abgeschlossen wird.

Gerne gebe ich Ihnen bei einem kostenlosen persönlichen Vorgespräch Auskunft darüber, mit welchen Kosten Sie in Ihrem Fall zu rechnen haben.

Sollte ich nach der Erstberatung beauftragt werden Ihre Interessen zu vertreten, werden die Erstberatungskosten an die weiteren Kosten angerechnet, falls dies nicht in der Vergütungsvereinbarung ausgeschlossen wird.

Außergerichtliche Tätigkeit:

Bei einer außergerichtlichen Tätigkeit, beträgt die Gebühr zwischen 0,5 und 2,5 aus dem Gegenstandswert.

Falls es zu einem Prozess kommen sollte, fallen gesonderte Gebühren an.

Gerichtliche Tätigkeit in erster Instanz:

Bei einer Tätigkeit vor Gericht verlange ich bis zu 3,5 Gebühren, die sich nach dem Streitwert vor Gericht berechnen.

Es können eine Verfahrensgebühr von 1,3, eine Terminsgebühr von 1,2 und eine Einigungsgebühr von 1,0 entstehen.

Gerichtliche Tätigkeit in zweiter Instanz:

Die unter "gerichtliche Tätigkeit in erster Instanz" angefallenen Gebühren fallen auch in zweiter Instanz an; die Verfahrensgebühr erhöht sich aber auf 1,6 und die Einigungsgebühr auf 1,3.

Am Ende eines Rechtsstreites muss, außer in Arbeitsgerichtsprozessen, die unterlegene Partei die Kosten des gesamten Rechtsstreites tragen, dies bedeutet, auch die Anwaltskosten der Gegenseite.

Sind Sie rechtschutzversichert?

Ich hole bei Ihrem Rechtschutzversicherer eine Deckungszusage ein. Bitte teilen Sie mir hierfür den Namen und die Adresse des Versicherers sowie die Versicherungsnummer mit.

Beratungshilfe:

Auch der Staat verhilft Ihnen zu Ihrem Recht. Wenn Sie sich die Anwaltskosten und Gerichtsgebühren nicht leisten können, Ihr Anliegen jedoch erfolgsversprechend ist, dann können Sie staatliche Hilfe bekommen.

Ich beantrage für Sie gerne einen Beratungshilfeschein. Bitte bringen Sie hierzu Nachweise über Ihre Einnahmen und Ausgaben mit. Auf die mir zustehende zusätzliche Geltendmachung einer Zahlung von 10,00 Euro von Ihnen kann ich dann verzichten.

Sollte die Führung eines Prozesses notwendig werden, stelle ich für Sie gerne einen Prozesskostenhilfeantrag.

Anrechnung der außergerichtlichen Gebühren auf die gerichtlichen Gebühren:

Die Gebühren für die außergerichtliche Tätigkeit des Rechtsanwalts, werden zum Teil auf die Gebühren für die gerichtliche Tätigkeit angerechnet, wenn es sich um dieselbe Angelegenheit handelt.

 
     


 Impressum

 

 

Rechtsanwalt Antonios Teneketzis, Inhaber der Kanzlei Antonios Teneketzis ist Ihr Anwalt, Rechtsvertreter, Jurist bei Streitfragen, Prozessen, Auseinandersetzungen vor Gericht oder Außergerichtlich. Rechtsanwalt Antonios Teneketzis hilft Ihnen bei Prozeßvertretungen, Schlichtungen oder Vertretung gegenüber Firmen oder Privatpersonen bei juristischen Auseinandersetzungen. Rechtsanwalt Antonios Teneketzis empfiehlt sich besonders in folgenden Rechtsgebieten: allgemeines Zivilrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Sozialrecht, Baden-Württembergisches Polizeirecht. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften bzw. Jura an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen hat sich Rechtanwalt Antonios Teneketzis in Esslingen bei Stuttgart niedergelassen. Seit Oktober 2009 befindet sich die Kanzlei in Stuttgart Obertürkheim Innerhalb seiner juristischen Fachgebiete hat er sich besonders auf folgende rechtliche Materien vertieft: allgemeines Zivilrecht: Vertragsrecht, Vertragsgestaltung, Vertragsaufhebung, Anfechtung, Rücktritt, Schadenersatz. Arbeitsrecht: Gestaltung von Dienst- und Arbeitsverträgen, Kündigungsschutzrecht, Urlaubs-, Teilzeitbeschäftigungs-, Mutterschutzrecht, Betriebsverfassungsrecht, Altersteilzeitverträge, Tarifvertragsrecht. Anwalt Antonios Teneketzis vertritt Sie auch in Verkehrsrecht: Haftungsrecht (Schadensersatz bzw. Schmerzensgeld), Versicherungsrecht. Daneben besitzt Rechtsanwalt Antonios Teneketzis Kompetenz in Sozialrecht: ALG I, ALG II, Hartz IV, Krankenversicherungsrecht, Pflegeversicherungsrecht, Rentenversicherungsrecht, Unfallversicherungsrecht, Sozialversicherungsrecht, Schwerbehindertenrecht. Baden-Württembergisches Polizeirecht ist ein weiteres Rechtsgebiet von Rechtsanwalt Antonios Teneketzis. Insbesondere Polizeiverordnungen und - verfügungen, Ersatzansprüche des Bürgers, Polizeiliche Datenerhebung und -verarbeitung. Rechtsanwalt Antonios Teneketzis beherrscht die griechische Sprache und empfiehlt sich insbesondere für die Vertretung von griechisch sprechenden Migranten, Griechen die mit der deutschen Sprache Probleme oder mangelnde Ausdrucksmöglichkeiten haben.